Please select your preferred language below:
News

Aller guten Dinge sind 3

Der Römerman in Ladenburg - dritter Start, dritter Sieg !!

Es ist immer dieses eine Wochenende im Jahr an dem es schwül und heiß ist und die Gewittergefahr besteht. Keine Ahnung woran das liegt - der Römerman lief aber ohne Probleme wettertechnischer Art über die Bühne (auch wenn es die Nacht davor gewittert hat).

Der Neckar floß ähnlich schnell wie im Vorjahr dahin - also war alles für ein schnelles Schwimmen angerichtet. Nach dem Startschuss um 14Uhr und den 1,8km flussabwärts konnte ich kurz vor Markus Rolli aus dem Wasser steigen. Die weiteren Verfolger um Geburtstagskind Timo Bracht, sowie Julian Erhardt folgten mi 60" Abstand.

Die gleiche schöne anspruchsvolle Radstrecke wie jedes Jahr. Im Training die letzten Wochen habe ich ein paar neue Dinge probiert die ich hier erstmals versuchen wollte umzusetzen. Das gelang mir, nach Betrachtung der Auswertung, recht gut. Den Verfolgern konnte ich noch einige Sekunden aufbrummen. Totzdem konnte ich an einigen Stellen immer meine Verfolger sehen, sodass ich mir meiner Sache keineswegs sicher sein konnte... zumal die Temperaturen ihren Teil zur Härte des Rennens beitrugen.

Beim Laufen hörte ich, dank des Supports an der Strecke, die ersten Abstände und weil sich die Strecke ab und an kreuzt konnte ich mich vergewissern, dass diese nicht kleiner wurden.

Am Ende hatte ich dann doch rund 2 1/2 Minuten Vorsprung auf Timo und Julian - und den dritten Sieg in Folge beim dritten Start in Ladenburg nach 2015 und 2016. Geniales Gefühl :-) - scheint meine Lieblingsstrecke zu sein.

Zeit zum Ausruhen ist nur kurz - am kommenden Sonntag geht's schon wieder weiter in Heidelberg.

Hoffe wir sehen uns vor Ort!

 

Fotos: Marcel Hilger